An dieser –> Stelle <– stand der Direktlink zur Kampagne. Da der Stream jedoch sofort lädt, musste ich ihn entfernen.

Niels_wartetEine Wahnsinns-Kampagne von IKEA, kreiert von der Hamburger Agentur Nordpol: dank Einbettung in die üblichen Kommunikationskanäle erreicht IKEA binnen weniger Stunden eine gigantische Aufmerksamkeit innerhalb der Internet-Szene: Ein gewisser Nils wartet in einer Hamburger Altbauwohnung auf den September, besser gesagt auf den im September erscheinenden IKEA-Katalog, um endlich seinen alten Sessel von Omi austauschen zu können. Unterstützt wird der von 2 Kameras gelieferte Livestream von Content Ads auf u.a. spiegel.de und yigg.de:

Wie Olaf berichtet, gibt es auch 3 harmonierende TV-Spots.

Advertisements