Mit den Web-Video Formaten ‚Elektrischer Reporter‘, ‚Lost in Deutschland‘ und ‚Sixtus vs. Lobo‘ produziert Blinkenlichten „Feinsten Bewegtbildjournalismus seit 2008“. Seit geraumer Zeit können sogar Fernsehzuschauer über das und vom Internet lernen, da das ZDF den ‚Elektrischer Reporter‘ als erstes Web-Videoformat ins TV geholt hat. Neben dem Reporter Mario Sixtus ist Julius Endert der Kopf von Blinkenlichten und muss als Journalist und Kaufmann neben der Produktion auch für das Administrative herhalten.

Advertisements