Archive für Beiträge mit Schlagwort: startup

Die Sendung Notizbuch des Bayerischen Rundfunks ist heute im Thema "Startup Hype in Berlin" dem Grund für den aktuellen Run nicht nur deutscher, sondern auch internationaler Firmengründer und Investoren auf die deutsche Hauptstadt nachgegangen. Und da man als Münchner Sender nicht wirklich ausschliesslich über Berlin sprechen kann, ohne die eigentliche Hauptstadt, München, zu erwähnen, durfte ich auch ein paar warme Worte über die hiesige Startup Szene verlieren.
 


Screenshot_1125

Mein Beitrag ist rund 5 Minuten lang und beginnt mit einem kleine Lapsus des Moderators Oliver Buschek, der so von Berlin fasziniert war, dass er mich ebenfalls dort verortet hat.

Das schönste aber am Beitrag ist, dass es mir gelungen ist, mit meinem Urlaubs-Relax-Foto auf die Website des BR zu kommen – ein bisschen Sommerfrische im aktuelle äusserts herbstlichen München schadet auch nict.

Advertisements

Björn Bähre ist der Archetyp eines Unternehmers. In den letzten Jahren hat er als Gesellschafter von result zahlreichen Unternehmen geholfen, zu internationalisieren. Seit geraumer Zeit betätigt er sich auch als Business Angel und unterstützt Unternehmensgründer bei der Entwicklung ihrer Start-ups. Damit es ihm nicht allzu langweilig wird, produziert er mit Kollegen Videoart unter dem Label logentheater. Und dann gibt es da noch die kleine Hannoveraner Kneipe mit dem eigengebräuten Bier, das so gut schmecken soll…

Claudia Helming ist Gründerin und Geschäftsführerin des Berliner Start-ups DaWanda. Mit 25 Mitarbeitern betreibt sie den „Marktplatz für Einzigartiges“ in Deutschland, Großbritannien und Frankreich. Jeder, der kreativ genug ist, Klamotten, Accessoires, Möbel usw. selbst herzustellen, kann seine Produkte über DaWanda verkaufen.

%d Bloggern gefällt das: